Geben Sie einen Suchbegriff ein:

A+ A A-

Beckenbodentraining

Eine Schwangerschaft ist für den weiblichen Körper eine große Herausforderung. Sämtliche Bänder und Sehnen werden durch die Hormone weicher. Dein Beckenboden wird nicht nur während der Schwangerschaft, sondern vor allem auch während des Geburtsvor-gangs stark strapaziert. Da der Beckenboden unter anderem für die Kontinenz sehr wichtig ist, sollte er nach einer Geburt unbedingt wieder trainiert werden. Nur so können langfristige Folgen vermieden werden. Wenn Du spontan entbunden hast, kannst Du nach 6-8 Wochen mit dem Beckenboden-/Rückbildungskurs beginnen. Bei einem Kaiser-schnitt solltest Du die Wundheilung der Narbe abwarten und kannst nach 10-12 Wochen beginnen.
Du solltest auf jeden Fall das GO von Deiner Hebamme oder deinem Gynäkologen bekommen.

Montags und donnerstags, die genauen Termineentnehmen Sie bitte meiner Internetseite
www.koenen-personaltraining.de

Ort

Kursraum der Elternschule im Untergeschoss der Mutter-Kind-KlinikElisabeth-Krankenhaus Rheydt

Kursleitung

Laura Koenen
Kontakt Laura Koenen – Körperliebe
Info & Anmeldung

info@koenen-personaltraining.de
0163 8320648

Teilnahmegebühr

160 € pro Kurs

Kontakt

Elisabeth-Krankenhaus Rheydt
Klinik für Frauenheilkunde & Geburtshilfe
Hubertusstraße 100
41239 Mönchengladbach
Telefon 02166 394-2201
Telefax 02166 394-2719
E-Mail: frauenklinik@sk-mg.de

x
Nach oben