Geben Sie einen Suchbegriff ein:

A+ A A-

Kurzprofil

Liebe Patientinnen und Patienten,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

das Team der Pflegekräfte und Ärzteschaft der Klinik für Unfall- und Gelenkchirurgie begrüßt  Sie an dieser Stelle recht herzlich.

Die Klinik für Unfall- und Gelenkchirurgie der Städtischen Kliniken Mönchengladbach hat sich in den letzten 10 Jahren als feste Säule des Zentrums für Chirurgie etabliert.
Wir sind Ihr Ansprechpartner zu allen Fragen, die den Bewegungsapparat betreffen, sei es nach einem Unfall oder aufgrund von verschleißbedingten Veränderungen.

Wir stehen Ihnen 24 Stunden am Tage in unserer interdisziplinären Notaufnahme mit unserem unfallchirurgisch-orthopädischem Team zur Verfügung.

Als stationärer Patient haben Sie die Wahl zwischen Regelversorgung und Wahlleistungsstation, eine interdisziplinäre Intensivstation steht für schwer erkrankte Patienten zur Verfügung.

Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum einer modernen Unfallchirurgie und führen desweiteren auch orthopädische Eingriffe mit Eingriffen an der Wirbelsäule und am Becken durch.

Wir führen auch elektiven Gelenkersatz am Hüft- und Kniegelenk sowie am Schultergelenk durch.

Weitere Schwerpunkte sind in Zusammenarbeit mit unserer Klinik für Kinder und Jugendliche die Behandlung von Frakturen im Kindesalter.

Die Behandlungen der Brüche des alten Menschen sind ebenso ein Schwerpunkt in der Zusammenarbeit mit unserer Klinik für Geriatrie.

Wir sind zertifiziertes lokales Traumazentrum des Traumanetzwerkes EU Regio Aachen. Wir arbeiten mit der Universität Aachen intensiv zusammen.

Immer stehen Ihre individuellen Bedürfnisse im Vordergrund. Wir geben Ihnen gerne eine zweite Meinung bei komplexen Fragestellungen.

Gerne stehe ich Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Ihr

Dr. med. Harald Löw
Chefarzt der Unfall- und Gelenkchirurgie

Kontakt

Elisabeth-Krankenhaus Rheydt
Unfall- und Gelenkchirurgie
Hubertusstraße 100
41239 Mönchengladbach
Telefon 02166 394-2062/72
Telefax 02166 394-2748

DGU Traumazentrum

x
Nach oben