Geben Sie einen Suchbegriff ein:

A+ A A-

Kurzprofil

Liebe Patientinnen und Patienten,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

die Klinik für Urologie und Kinderurologie der Städtischen Kliniken Mönchengladbach GmbH bietet medizinische Versorgung auf sehr hohem, teilweise auch auf höchstem Niveau, operative Exzellenz und persönliche Beratung. Das Spektrum der medizinischen Leistungen umfasst das gesamte Gebiet der Urologie, einschließlich aller operativen, ablativen und rekonstruktiven Eingriffe, mit Ausnahme der Nierentransplantation. Daneben bietet sie derzeit mit wenigen Ausnahmen fast alle diagnostischen und konservativen Verfahren des urologischen Fachbereiches inklusive Chemotherapie urologischer Malignome in engster Kooperation mit den benachbarten Fachdisziplinen der Inneren Medizin (Nephrologie, Onkologie, Gastroenterologie, Kardiologie und Endokrinologie), Strahlentherapie, Gynäkologie, Chirurgie und Geriatrie an. Weiterhin kann sie ihren Patienten modernste Behandlungskonzepte auf dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse und Zugang zu innovativen Behandlungsformen anbieten. Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren und hoffen, Ihnen viele nützliche und informative Neuigkeiten bieten zu können.

Aufgaben und Schwerpunkte der Klinik für Urologie & Kinderurologie

Die Aufgabe der Klinik für Urologie und Kinderurologie ist die Sicherstellung der Gesundheit im urologischen Fachgebiet. So wird mit Ausnahme der Nierentransplantation das gesamte Spektrum der Urologie abgebildet: Die operative Uroonkologie, die radikale Beckenchirurgie bei Tumoren von Prostata und Harnblase mit und ohne Erhalt der für die Erektion verantwortlichen Nerven, der Harnblasenersatz durch mehrere Formen der inkontinenten und insbesondere kontinenten Harnableitung, wie beispielsweise die orthotope Ileum Neoblase und der Mainz Pouch I, die Nierenchirurgie, mit besonderem Schwerpunkt der organerhaltenden Nierentumorchirurgie, die Brachytherapie des Prostatakarzinoms, die Kinderurologie, die Endourologie mit allen Formen der Harnsteintherapie, die Andrologie und die Neurourologie.

Schwerpunkte der Klinik für Urologie  und Kinderurologie sind

  • die operative Uroonkologie
  • plastisch-rekonstruktive urologische Operationen
    Zusatzbezeichnung: Spezielle urologische Chirurgie
  • die Harnsteinbehandlung
  • die medikamentöse Tumortherapie
    Zusatzbezeichnung: Medikamentöse Tumortherapie
  • die Inkontinenztherapie
    Leitung und Koordination Kontinenz- und Beckenboden-Zentrum und
  • die Andrologie (Zusatzbezeichnung: Andrologie)

Heute stehen zur Behandlung unserer Patienten 48 Betten auf zwei Stationen zur Verfügung. Wir behandeln in unserer Abteilung jährlich über 2.000 stationäre Patienten, die an Erkrankungen der Nieren, der Harnleiter, der Blase, der Prostata oder der männlichen Geschlechtsorgane leiden. Alle im urologischen Fachgebiet vorkommenden Erkrankungen werden bei uns nach neuesten wissenschaftlich anerkannten Methoden therapiert. Wir bieten ein breites Spektrum von Behandlungsverfahren, damit wir unseren Patienten die jeweils erfolgreichste und schonendste Therapie anbieten können. Unser Ziel ist es, die Gesundheit unserer Patienten in möglichst kurzer Zeit wiederherzustellen und den stationären Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. 
Dass uns dies gelingt, zeigt die mit durchschnittlich 5,5 Tagen sehr kurze Krankenhausverweildauer.

Unsere Klinik ist täglich rund um die Uhr mit fachlich kompetentem ärztlichem Personal besetzt. Die jährlich ca. 4.500 ambulanten Behandlungen führen wir auf Zuweisung niedergelassener Urologen bzw. Kinderärzte oder bei Notfallpatienten in modernen und voll ausgestatteten Funktions- und Ambulanzräumen aus. Zwei digitale Röntgenanlagen bieten die für den Patienten größtmögliche Reduzierung der Strahlenbelastung. Viele urologische Eingriffe können heute sehr gut endoskopisch vorgenommen werden. Hierzu stehen uns drei spezielle Operationsräume zur Verfügung, die nach neuestem technischem Stand ausgestattet sind. Die große Tumorchirurgie führen wir im zentralen Operationstrakt der Städtische Kliniken Mönchengladbach GmbH durch.

Unsere Klinik weist die folgenden Besonderheiten auf

  • sehr breites Behandlungsspektrum
  • ambulante Operationen
  • ambulante Chemotherapie
  • Interdisziplinarität mit enger und regelmäßiger Zusammenarbeit mit den Kliniken für
    • Frauenheilkunde
    • Innere Medizin, insbesondere Nephrologie und Gastroenterologie
    • Chirurgie
  • Fort- und Weiterbildung in regelmäßigen Kontinenzkonferenzen, Tumorboard und regionalen und überregionalen Kongressen

Ihr

Dr. med. Dieter Echtle
Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie

Kontakt

Elisabeth-Krankenhaus Rheydt
Klinik für Urologie und Kinderurologie
Hubertusstraße 100
41239 Mönchengladbach
Telefon 02166 394-2251
Telefax 02166 394-2728
E-Mail urologie@sk-mg.de

x
Nach oben